Sprache:

Stundenplan

MSL Stundenplan Kindergarten MSL Stundenplan Kindergarten

 

 

 

 

 

 

 

 


Montessori Freiarbeit (MF): Arbeiten mit dem Montessori-Material zur individuellen altersgerechten Förderung der Kinder.

Geführte Sequenz (GS): Im Kreis steht der Austausch im Vordergrund; verschiedene Themen werden diskutiert, Lieder gesungen, Geburtstage gefeiert usw.

Mittagspause (MP): Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird auf die Bedürfnisse der Gruppe eingegangen. Während dieser Zeit können sich die Kinder auf dem naheliegenden Spielplatz bewegen, im Kindergarten in der gemütlichen Leseecke Bücher anschauen, Geschichten hören oder einer anderen stillen Tätigkeit nachgehen.

Nachmittagsangebote im Kindergarten:

Kochen & Backen: Die Kinder probieren viele tolle Kochrezepte aus und freuen sich auf ihr eigenes Z’Vieri. Sie erlernen Wissenswertes über Lebensmittel und eine gesunde Ernährung, üben den Umgang mit Küchengeräten und stärken ihr Sozialverhalten in der Gruppe.

Wald: Das stadtnahe Waldgebiet wird für die Kinder rund um das eigens erstellte Waldnest zum Erfahrungs- und Erlebnisraum. Die Kinder erforschen die Natur- und Tierwelt und können ihrem Bewegungsbedürfnis nachkommen. Der Waldnachmittag stärkt die Beziehung und den Umgang mit der Natur, fördert das Sozialverhalten, die Kreativität, die Konzentration sowie die Grob- und Feinmotorik der Kinder.

Turnen: In der Turnhalle in Lenzburg können sich die Kinder bei Ballspielen, Geschicklichkeitsparcours, Turnübungen, usw. bewegen. Sie lernen ihre Bewegungsfähigkeit kennen und experimentieren mit Herausforderungen. Kinderturnen tut schon den Kleinsten gut. Es fördert die motorische und persönliche Entwicklung der Kinder und legt den Grundstein für eine Erziehung, in der Sport mit zur Alltagskultur gehört.

Musik & Ukulele: Die Kinder singen in verschiedenen Sprachen und begleiten sich dazu mit einfachen Musikinstrumenten. Dazu gehört das Tanzen und Bewegen zu verschiedenen Rhythmen. Musizieren fördert die geistige Entwicklung des Kindes, stärkt die Konzentration und Lernfähigkeit und verbessert die Koordination der Gehirnhälften.
Zum Angebot gehören Ukulelestunden in der Musikgruppe. Die Kinder erlernen auf der Sopran-Ukulele die Griffe und begleiten sich selbst beim Singen.

Handarbeit, Werken, Malatelier: Bei diesem Nachmittagsangebot arbeiten die Kinder mit Ton, Holz, Stoffe, Farben und verschiedenen Werkzeugen. Dabei werden ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten gefördert. Die verschiedensten Materialien regen die Sinne an. Nebst Sehen, Riechen, Hören, Schmecken und Tasten entstehen kreative Kunstwerke.
Beim Malatelier lassen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und fühlen sich als kleine Picassos. Sie arbeiten mit verschiedenen Maltechniken (Pinsel, Korken, Zahnbürsten, etc.). Das Malatelier fördert die Kreativität und stärkt die Persönlichkeit.